Glasfaser-Produkte sind in einer umfangreichen Palette von hochwertigen technischen Textilien erhältlich. Es gibt diese in unterschiedlichsten Ausführungen, wie beispielsweise in Form von Garnen, Zwirnen, Geweben, Gewebebänder, Schläuchen, Schnüren, Packungen und Matten. Zum Schutz gegen hohe Temperaturen von 350°C bis ca. 1260°C stehen somit stets maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung.

Glasfaser-Produkte bestehen aus endlos gezogenen Calcium-Silikat-Fasern mit einem Filamentdurchmesser oberhalb 6 µm. Sie bieten einen hervorragenden Schutz im Hochtemperaturbereich, speziell gegen Flüssigmetalle und Metallspritzer in der Leicht- und Schwermetallindustrie.

Eigenschaften:

  • Temperaturbeständigkeit bis ca. 1260°C
  • gute Isoliereigenschaften
  • gute Abriebfestigkeit
  • minimaler Glühverlust ca. 2 %
  • hohe Zugfestigkeit
  • unbrennbar
  • ausgezeichnete elektrische Isoliereigenschaften
  • hohe Resistenz gegen alkalische und saure Medien
  • gesundheitlich unbedenklich

Nach dem heutigen Stand der Arbeitsmedizin sind Produkte aus Fasern mit einem Filamentdurchmesser oberhalb 6 µm als gesundheitlich unbedenklich anzusehen.